Monatsarchiv: September 2012

Der staatliche Krieg gegen (nicht nur) Frauen

Triggerwarnung: Es geht um sexuelle sexualisierte Gewalt gegen Frauen Siehe auch: Mädchenmannschaft: Anzeige eingestellt?! Kampagnen für mehr Gerechtigkeit Dass so ein Rechtsstaat, der ja, wie der zweite Wortbestandteil schon sagt, Ausfluss des patriarchalen Machtapparates namens „Staat“ ist, sollte eigentlich klarstellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus | Verschlagwortet mit , ,

Das unfaire Interview mit Guido Westerwelle

Markus Lanz:  Herr Westerwelle, auf  einer Skala von 9 bis 10: Wie sehr haben  sie absolut versagt als Außenminister, Parlamentarier, Mensch, Lebewesen? Guido Westerwelle: Also ich finde, dass Ihre Frage, Herr Lanz, soweit sie sich mir… ML: Typisch dass Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hegel, Politik, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Traurig an der Bar sitzen und Bier trinken 2

Die lang erwartete Fortsetzung zum Klassiker von 2011   Ein Sittengemälde in drei Bieren  1.       Bier  Ca. 22.30 ich komme alleine an. Die Kneipe ist so ca. halbvoll. Das heißt, die Raucherabteilung ist voll, der Rest leer. Setze mich an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erfahrungen, Erzählungen, Fieldnotes, Hegel, Hegel Hegel Hegel Hegel Hegel | Kommentar hinterlassen

Dialektik der Sauberkeit

Wenn ich mich als Kind – und das kam oft vor – wieder mal vollgesaut hatte und meine Mutter gut drauf war sagte sie: „Das macht doch nichts, das kann man alles waschen.“ Wenn ich mich als Kind  – und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erfahrungen, Erzählungen | Kommentar hinterlassen

Neue Kommunikationstechnologien.

„Neue Kommunikationstechnologien ersetzen alte niemals ganz,“ hat mein Kommunikationswissenschafts-Prof in München immer gesagt, bzw. gemorst. Ich habe  ihn dann per Rauchzeichen gefragt ob das auch auf Höhlenmalereien zutrifft. Die Antwort ist noch nicht angekommen. Ich glaube, die Brieftaube hat sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Sie hätte auch sitzen können!!

Heute habe ich im Bus folgendes sich über 7-8 Minuten hinziehendes Schauspiel miterleben dürfen. Das Setting: Bus ist einigermaßen vollbesetzt. Auf einem dieser merkwürdigen 1,5er-Sitze sitzt ein junger Mann am Fenster (ausnahmsweise kein Breitmachmacker), sondern er macht so gut es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar