Archiv der Kategorie: soziologie

Nassehi kann nicht rechnen: der Unsinn von der „Maskulinisierung des öffentlichen Raums“

  Mein früherer Prof und jetzt öffentlicher Intellektueller z.A., Armin Nassehi, verbreitet Unsinn über Flüchtlinge. Eigentlich ist er gar kein Flüchtlingsfeind aber ein bisschen fürchtet er sich doch, nämlich vor der angeblichen „Maskulinisierung des öffentlichen Raums“. Bei 745 mio Europäer_innen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Analyse, Rassismus, soziologie, Uncategorized | Kommentar hinterlassen