Mikrofitness

 Klar kennt man die üblichen Sachen wie „Treppe nehmen statt Aufzug“. Ist aber langweilig. Da geht noch mehr. Man kann sehr weit ins Detail gehen und die alltäglichen Abläufe fitnessiger gestalten. Ich nenne es „Mikrofitness“. Ein paar Vorschläge:
– Immer Einkaufswagen aus der kürzesten Reihe nehmen, also so, dass man ein paar Schritte mehr gehen muss
– (Für Fortgeschrittene): In einem unbekannten Geschäft ohne Einkaufszettel = epischer rundlauf
– Sachen die man oft braucht sehr weit oben verstauen – dann muss man sich mehr strecken. Außerdem: Die Arme höher heben verbraucht mehr Energie als sie nicht so hoch zu heben. Überhaupt: Wer den Energieerhaltungssatz kennt weiß alless über Fitness (und Gott). Es geht drum, den Alltag Energieineffizient zu gestalten.
– Wenn man aus dem Bürosessel aufsteht um aufs Klo zu gehen in auf der Seite verlassen die weiter weg ist vom Zielort.
– „echte“ Fitnessübungen kann man auch noch optimieren: Falsch ausgeführte Übungen sind oft anstrengender und verbrauchen somit mehr „Broteinheiten“ als korrekt ausgeführte.
– Wenns wehtut verbraucht’s Kalorien!
– Ein schlecht geöltes Fahrrad ist Dein Freund
– Früh morgens anfangen: Auf die der Tür abgewandte Seite aus dem Bett rollen = 3-4 Schritte mehr gehen.
– Beim Essen kleine Mengen auf dass Essenstransportinstrument der Wahl schaufeln, dann muss man häufiger hin und her. Andererseits ist dann weniger Gewicht drauf. Also ideal: Vollschaufeln – zum Mund führen – die hälfte fallen lassen – mampf – wiederholen. Mund weit auf und zu = mehr zurückgelegter weg = win!
Bitte ergänzen. Es gibt so viel was man tun oder absichtlich falsch machen kann, damit es anstrengender wird!
Advertisements

Über TheGurkenkaiser

Das wird man ja wohl noch verteufeln dürfen!
Dieser Beitrag wurde unter Stahlbad, Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s