Nette Ausländer entdeckt – Rassismus ungültig! Die „Syrer-Retten-NPDler“ Story

 

 

Seit ein paar Tagen geistert die viel gefeierte Meldung rum, dass einige Syrer einen NPD-Politiker aus einem verunfallten Auto gerettet haben. Was will uns das sagen? Erster Gedanke: Du darfst den Syrern nicht böse sein, die wussten ja nicht wen sie da gerettet haben. Aber nein, die Moral geht anders: Dem NPD-Fuzzi sollte jetzt aber wirklich ein für allemal der Rassismus ausgetrieben sein wo doch unwiderlegbar erwiesen ist dass Syrer_innen auch ganz nett, ja richtig edel sein können.  Als wäre das das Problem am Rassismus.  Und das ist so ärgerlich.

Stellen wir uns mal vor nicht syrischer Kriegs- sondern kosovarische Armutsflüchtlinge wären Protagonist_innen der Story gewesen. Hättten Merkelseehofergabriel dann ihre nur Rhetorik gegen diese Leute eingestellt und die Gesetze geändert? Natürlich nicht, denn was man diesen Leuten vorwirft ist ja nicht dass sie nicht nett sein könnten, sondern dass sie DA sind und kein RECHT dazu haben. Das Staatsbürgerschaftsrecht unterscheidet nicht so wahnsinnig vom rechten „Ethnopluralismus“: Grundsätzlich mal sollen Leute in „ihren“ Ländern bleiben. Wenn das nicht geht dann kommen zahlreiche andere Gesetze (zB. Asylrecht) ins spiel die aussieben dass wirklich nur ganz bestimmt Leute rein dürfen (wozu sonst bräuchte man ein Asylrecht wenn nicht um 99% der Weltbevölkerung draußen zu halten?).  Die Rechten  sagen: die gehören nicht hier her, dürfen in ihren „Heimatländern“ aber ruhig genauso stolz auf sich sein wie wir hier. Das ist mehr oder weniger das gleiche. Unterscheidet sich nur im Ausmaß der Ausnahmen sie man beim „reinlassen“ macht.

Man muss überhaupt keine schlechte Meinung von den „Fremden“ (die man dafür hält)  haben um  sie draußen halten zu wollen. Der Vorwurf an diese Leute ist nicht dass sie miese Charaktere haben. Sondern dass sie nicht hier her gehören. Und deshalb geht die Moral der Syrer-retten-NPDler-Story so kilometerweit am Problem vorbei.

Advertisements

Über TheGurkenkaiser

Das wird man ja wohl noch verteufeln dürfen!
Dieser Beitrag wurde unter Rassismus, Tagespolitik, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s