Plagiat entdeckt: Wuthering Heights

Da hat sich doch tatsächlich so ne Plastik-Pop-Kombination („feat.“ Im Titel) an Kate Bush vergriffen. Wie ungeil. Die Kopist_innen nennen sich „Natalia Kills feat. Will.I.Am“ und das Plagiat heißt „free“. Achtung, softpornographisches Video (überrascht?). Achtet mal auf die Harmonik und die Gesangsmelodie im Chorus. Sogar die erste Reim-Silbe im Chorus würde übernommen: „I’m free“ vs. „it’s me“.

Die Harmonik ist komplett übernommen auch das Tempo und die Rhythmik, was sich besonders am Basslauf im Chorus zeigt.

Plagiat: „Natalia Kills feat. Will.I.Am – Free“

Grooveshark Link für Leute, die in Gemaland wohnen: http://grooveshark.com/s/Free+feat+Will+i+am+/42qRfM?src=5

Original:  „Kate Bush – Wuthering Heights“

Grooveshark Link für Leute, die in Gemaland wohnen: http://grooveshark.com/s/Wuthering+Heights/2x60fQ?src=5.

Ein Youtube-Kommentator ist schon vor 6 Tagen drauf gekommen. „iffi2301“ schreibt: „Ein wenig geklaut von: Kate Bush – Wuthering Heights – Official Music Video ,hört mal genau hin ;-)“

Hier haben auch schon Leute was bemerkt.  Allerdings ist die dort verwendete Formulierung „Sample“ irreführend. Es handelt sich ja nicht um ein Sample, sondern um die harmonische Struktur, die übernommen wurde. Ein Sample höer ich nicht, es ist alles nachproduziert.

—————-

A propos pornografische Fetisch-Pop-Videos. Ist ja nicht so, dass Kate Bush da außen vor gewesen wäre. Mit diesem hier hat sie Lady Gaga vorweggenommen:

Advertisements

Über TheGurkenkaiser

Das wird man ja wohl noch verteufeln dürfen!
Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Plagiat entdeckt: Wuthering Heights

  1. Benni schreibt:

    Jo und als nächstes wird das Blues-Schema patentiert oder was? Ist doch gut, wenn sich Leute inspirieren lassen, sehe da keinen Aufreger drin.

    • TheGurkenkaiser schreibt:

      das ist ja wohl ein unterschied ob ich ein allgemeines schema aufgreife oder… ich habs doch schon gesagt!

  2. Esther schreibt:

    DANKE!!! Seit Tagen habe ich überlegt, woher ich die Klaviermelodie aus „Free“ kenne, und ich bin einfach nicht darauf gekommen… Ich hatte früher eine Platte von Kate Bush („The Whole Story“), die ich eine Zeit lang rauf und runter gehört habe. Daher war mir die Melodie so vertraut. Endlich muss ich nicht mehr jedes Mal überlegen, wenn das Lied im Radio kommt. Super!

  3. Steven schreibt:

    Stimme 100% zu, eindeutig geklaut!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s